Von P. K. Sczepanek


Die CDU und die Vertriebenen -



Pobieranie 0.99 Mb.
Strona16/18
Data25.10.2017
Rozmiar0.99 Mb.
1   ...   10   11   12   13   14   15   16   17   18

Die CDU und die Vertriebenen -


Düsseldorf – Unendlich kleine Brötchen backt die CDU in Nordrhein-Westfalen für die deutschen Vertriebenen und Aussiedler. Vor wenigen Tagen hat es der Beauftragte der CDU-Landtagsfraktion, Horst Westkämper, allen Ernstes als Erfolg verkauft, dass aus Schlesiern, Pommern und Ostpreußen geflohene und vertriebene Deutsche in Publikationen des CDU-regierten Bundeslandes nun nicht mehr als „Menschen, die nach 1945 ihre polnische Heimat verlassen mussten“ bezeichnet werden.

Auch sei es als Erfolg zu werten, dass deutsche Aussiedler nun nicht mehr wie eingebürgerte Polen als „Deutsche mit polnischem Migrationshintergrund“ bezeichnet würden. Damit könne man „durchaus zufrieden sein“…



Gerade am 27.11.2012 - gib es im Landtag NRW - eine große Ausstellung, wo ich auch Einladung bekommen habe… an:

Im Dienste der Menschheit


PkSczepanek 22.11.2012

PS…


Takie listy winniście kopiowac - i rozdawac innym - dla ich się opamiętania…tak robil ks. Blachnicki w Tychach, w latach 1953-56 a my ministranci mu pomagaliśmy je roznosic! Kontynuujcie slaskie tradycje.

Pksczep.


PS

a- takie ogłoszenia - jak to tu poniżej - winno - masowo spajac - SLOONZOKOW i Oberschlesier-ow:



From: mfm-menschen für medien To: pksczepanek@gmx.de

Sent: November 23, 2012 12:11 PM Subject: mfm - Newsletter November 2012


www.menschen-fuer-medien.de


Sie unter hauss@menschen-fuer-medien.de

BPA, das ist die Kurzform für das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin. Geleitet wird es vom Regierungssprecher Steffen Seibert. mfm-menschen für medien war dort im Oktober zu Gast und hat ein Seminar über Social Media Monitoring geleitet. Informationen im Netz, speziell in den Social Media werden auch für die Pressearbeit des Bundespresseamtes immer wichtiger. 


mfm - Newsletter November 2012







Isabella Pfaff trifft sich mit Schauspieler Dirk Plönissen




Zusammenarbeit beim Führungskräfte-Training ab 2013  mehr









mfm übernimmt die Pressearbeit für xbav

Münchner Formularportal vertraut auf mfm - menschen für medien.  mehr









Christopher Hauss hält Vortrag zur Krisenkommunikation

Vortrag "Krisenkommunikation" vor den großen deutschen Versandhändlern  mehr









Aus der Seminararbeit - Social Media im Bundespresseamt

mfm-menschen für medien im Bundesamt für Presse und Information  mehr









Aus der Pressearbeit - mfm bringt Fachkräftemangel in die FTD

Bay. Staatssekretärin Katja Hessel in der FTD  mehr









Neuer Artikel von Christopher Hauss auf lto.de

"Der letzte Dokumentarfilm"  mehr









Artikel über CIC GROUP im "pv magazine"

mfm bringt die CIC GROUP auf Seite eins des "pv magazine"  mehr







 



Aus der Pressearbeit - mfm bringt Fachkräftemangel in die FTD
Die deutsche Wirtschaft leidet unter Fachkräftemange.

. Das bayerische Wirtschaftsministerium wirbt deshalb mit einer eigenen Kampagne seit diesem Jahr aktiv um ausländische Fachkräfte - im AUSLAND und in PREUSSEN. Dafür hat das Land einen Etat von 4,5 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Die Staatssekretärin im bayerischen Wirtschaftsministerium, Katja Hessel, hat das Projekt in der Financial Times Deutschland am 4. November 2012 vorgestellt. 

Sent: Friday, November 23, 2012 10:43 AM

Subject: OSTGEBIETE SCHLESIEN OSTPREUßEN POMMERN




Pobieranie 0.99 Mb.

Share with your friends:
1   ...   10   11   12   13   14   15   16   17   18




©operacji.org 2020
wyślij wiadomość

    Strona główna
warunków zamówienia
istotnych warunków
przedmiotu zamówienia
wyboru operacji
Specyfikacja istotnych
produktu leczniczego
oceny operacji
rozwoju lokalnego
strategii rozwoju
kierowanego przez
specyfikacja istotnych
Nazwa przedmiotu
Karta oceny
ramach działania
przez społeczno
obszary wiejskie
dofinansowanie projektu
lokalnego kierowanego
Europa inwestująca
Regulamin organizacyjny
przetargu nieograniczonego
kryteria wyboru
Kryteria wyboru
Lokalne kryteria
Zapytanie ofertowe
Informacja prasowa
nazwa produktu
Program nauczania
Instrukcja obsługi
zamówienia publicznego
Komunikat prasowy
programu operacyjnego
udzielenie zamówienia
realizacji operacji
opieki zdrowotnej
przyznanie pomocy
ramach strategii
Karta kwalifikacyjna
oceny zgodno
Specyfikacja techniczna
Instrukcja wypełniania
Wymagania edukacyjne
Regulamin konkursu
lokalnych kryteriów
strategia rozwoju
sprawozdania finansowego
ramach programu
ramach poddziałania
kryteriów wyboru
operacji przez
trybie przetargu